Beethoven’s Neunte – eine europäische Ouvertüre

  
Besucher:

(161)

Was gibt es Besseres als ein neues Blog mit Musik zu starten?

Und welches Stück wäre für einen europäischen Blog besser geeignet als Beethoven’s Neunte?

Vor gut einem Jahr spielten die Berliner Philharmoniker die Neunte an drei Abenden in Madrid. Auf wunderbare Art und Weise. „Die Konzerte selbst waren nicht nur eine musikalische, sondern auch eine europäische Feststunde: Ein deutsches Orchester mit einem britischen Dirigenten in Spanien, dazu ein multinationales Solistenensemble mit der Sopranistin Camilla Tilling (Schweden), der Altistin Nathalie Stutzmann (Frankreich), dem Bassisten Dimitry Ivashchenko (Russland) und als Gast aus Übersee der aus Kanada stammenden Tenor Joseph Kaiser.“

Wer einen Zugang zur Digital Concert Hall der Berliner hat, kann sie hier nachhören.

Auf Youtube eingestellt ist das Sylvesterkonzert des Leipzinger Gewandhausorchesters unter Riccardo Chailly:

http://www.youtube.com/watch?v=-suf9BL9xRA

Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Share on Google+0Share on Facebook0Share on Tumblr0Pin on Pinterest0Print this pageEmail this to someone

Kommentare zum Artikel